Unsere GeschichteWas zeichnet das DEUTZER Brauhaus aus?

Ein Stück Tradition – ein Stück Bahnhof!

Es ist soweit, wir haben es endlich geschafft endlich wieder eine traditionelle Gastronomie im Bahnhof Köln Messe/Deutz zu etablieren und das "DEUTZER Brauhaus" eröffnet. Die Philosophie dahinter ist einfach erklärt: Auf die Frage nach dem besten Brauhaus im rechtsrheinischen Köln, soll künftig unser Name fallen!
Um Euch einen hohen Qualitätsanspruch zu bieten, beziehen wir unsere Lebensmittel von ausgesuchten und erstklassigen Lieferanten.
Es liegt uns viel daran, Euch nicht nur ein schönes und originäres Ambiente zu bieten, sondern zum leckeren Gaffel-Kölsch auch tolle Produkte zu servieren. Alles traditionell Kölsch.

marcel Marcel Mirgeler, Küchenleiter

Köln ist gesellig

Egal ob Kölner, "Immi" oder "Touri" – in Köln wird jeder mit offenen Armen aufgenommen. Für diese Geselligkeit möchten wir euch den passenden Rahmen bieten und hoffen den Mittelweg zwischen traditionellem Brauhaus-Ambiente und modernem Service gefunden zu haben. Mit viel Spaß an der Sache und Liebe zum Detail wollten wir ein originäres, offenes und witziges Brauhaus gestalten. Ob es uns gelungen ist, müsst Ihr beurteilen. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 Blog db


Was macht das "DEUTZER" aus?

Hier könnten wir jetzt wunderbar philosophieren und unseren Anspruch an uns, unsere Mitarbeiter, die Lebensmittel, die Authentizität etc. formulieren.
Aber sagen wir es doch einfach "op Kölsch": Komm luure un lass mer fiere! ;-)
Willkommen!

foto bastian Bastian Werder, Betriebsleiter